9 kostenlose Bildquellen für deine WordPress-Website

Die Suche nach einem hochwertigen, kostenlosen Foto war noch bis vor wenigen Jahren ziemlich mühsam. Es standen nur sehr wenige Optionen zur Verfügung und das verfügbare Sortiment war bestenfalls von minderer Qualität. Wie rapide haben sich die Zeiten geändert!

Jetzt gibt es so viele kostenlose Bildwebsites, dass sie bis zu einem gewissen Grad sogar ganz schön überwältigend sein können. Ich will dir in diesem Ratgeber nun die wichtigsten vorstellen, die du keinesfalls missen solltest.

Pixabay

Diese Seite hat eine sehr große Datenbank von qualitativ hochwertigen Bildern. Sie ist eher auf Business und Marketing ausgerichtet, was insbesondere für Content-Vermarkter und kommerzielle Blogger hilfreich ist. Ein weiterer großer Vorteil von Pixabay ist, dass du hier auch auch kostenlose Vektoren und Illustrationen, genauso wie Videoschnippsel finden kannst.

pxhere

Ganz ähnlich wie Pixabay ist pxhere aufgebaut. Viele der Fotos, die du hier finden kannst, stimmen mit der Datenbank von Pixabay überein. Und trotzdem sind hier noch viele weitere zu finden, insbesondere solche, die aktuellen Trends von Bloggern folgen. Etwa Anordnungen bestimmter Gegenstände oder besondere Trend-Fotomodelle.

Unsplash

Unsplash bietet eine Sammlung von über 300.000 wunderschönen Bildern mit hoher Auflösung von mehr als 50.000 Mitwirkenden. Die Fotos sind von höchster Qualität und werden täglich zu tausenden hinzugefügt.

Gratisography

Bei Gratisography ist auch immer etwas los. Die Seitenbetreiber sind stolz darauf, die (Zitat) „schrulligste Sammlung hochauflösender kostenloser Bilder der Welt“ zu sein. Sie können sich quantitativ nicht mit Anbietern wie Pixabay oder Unsplash messen, aber das ist auch gar nicht ihr Ziel. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie kostenlose Fotos anbieten, die einzigartig und weniger stämmig sind als das, was man anderswo finden wird. Nur die interessantesten (und damit wohl die schrägsten aller) Einsendungen werden auf dieser Seite kuratiert. Wirf einfach einen Blick drauf; schon die Startseite spricht für sich.

Pexels

Pexels fügt seiner Sammlung an kostenlosen Fotos jeden Tag zehn neue Bilder in hoher Qualität hinzu, die derzeit mehr als knapp 3.000 Bilder umfasst. Mit mindestens 70 neuen Bildern pro Woche sollte die Bibliothek also um gut 3.600 Bilder pro Jahr erweitert werden.

Das Team wählt alle Bilder von anderen freien Bildquellen aus, einschließlich des zuvor erwähnten Unsplash. Jedes Foto ist von hoher Qualität und fällt unter die Creative Commons Zero-Lizenz, sodass eine uneingeschränkte Verwendung möglich ist.

StockSnap

Alle auf StockSnap gefundenen Bilder unterliegen keinen urheberrechtlichen Beschränkungen und sind nicht zuzuordnen. Wöchentlich werden hunderte neuer Bilder hinzugefügt, und du kannst sie nach dem Upload-Datum und der Anzahl der eingegangenen Aufrufe sortieren. Es gibt auch immer eine Trendsparte, welche dir die beliebtesten Bilder auf der Website aufzeigen werden.

Genau wie bei pxhere oder Pixabay fallen StockSnap-Bilder unter die CC0-Lizenz, sodass du die Bilder nach Belieben verwenden kannst.

Laut der Website ist es das langfristige Ziel von StockSnap, eine Community von Fotografen zu schaffen, die ihre Kunst mit der Welt teilen möchten.

Flickr

Flickr war schon immer eine zuverlässige Quelle für kostenlose Bilder und ist es bis heute noch.

Du musst allerdings immer überprüfen, welche Creative Commons-Lizenz an das jeweilige Bild angehängt ist. Oft braucht es eine Namennennung, damit du sie nutzen darfst; und nicht jedes darf auf kommerziellen Seiten eingesetzt werden. Es gibt acht verschiedene Lizenzkategorien. Nicht alle Bilder auf Flickr können auf dieselbe Weise verwendet werden.

CC Search

Bei der Suche nach gratis Bildern, die dann auch noch CC0 oder zumindest einer CC-Lizenz unterliegen, die sie auf einer kommerziell betriebenen Seite nutzbar machen, wird dir die CC Search gute Dienste erweisen. In erster Linie werden hier Bilder von Google, Flickr und Wikipedia importiert. Du scrollst dich durch, klickst auf die Quellseiten und überprüfst dann die Lizenz. Ziemlich einfach also.

Rawpixel

Rawpixel behauptet von sich, die unterschiedlichste Sammlung von Stock-Fotos in der Branche zu besitzen. Und das mag wohl auch so stimmen. Sie bieten neben Bildern auch noch Vektoren, PSD-Modelle und gemeinfreie Inhalte. Dabei kannst du auch auf eine Bezahlvariante ausweichen, die für bedürftige Kinder Spenden sammelt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Seit über acht Jahren bin ich in der wunderbaren Welt von WordPress unterwegs. Heute erstelle ich nicht nur erfolgreich eigene WordPress-Websites, sondern sorge auch in einer bekannten Online-Marketing-Agentur für glückliche Kunden – auch hier oft dank WordPress.